facebook-icon g-plus-icon twitter-icon
Lindenstraße 14 - Barockes Denkmal

Lage

Dieser historische Altbau wurde im Jahr 1739 in der heutigen Lindenstraße 14 erbaut und ist Teil der zweiten barocken Stadterweiterung.

Eine Oase inmitten der Annehmlichkeiten des urbanen Lebens - im Herzen des historischen Stadtzentrums von Potsdam, nur ca. 30 Meter von der Fußgängerzone Brandenburger Strasse entfernt.

Eine erstklassige Infrastruktur: Perfekte Verkehrsanbindung durch öffentlichen Nahverkehr mit Strassenbahnen und Bussen, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten (u.a. Karstadt- Kaufhaus, Supermarkt und vielen kleinen Läden etc.), unzählige Restaurants, Cafés, Boutiquen und Galerien, vielfältige kulturelle Einrichtungen, Ärzte, Apotheken und medizinische Versorgungseinrichtungen - alles in unmittelbarer Nähe, fußläufig erreichbar.

Nur wenige Gehminuten zum Luisenplatz, zum Park und Schloss Sanssouci, zur Havel mit zahlreichen Wassersportclubs, zum Holländischen Viertel und zum Neuen Garten mit dem romantischen Heiligen See.